Schließen

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

###CONTENT###
Vodafone Analogabschaltung - Digital-Radio-Receiver anschließen
 

Empfehlen

Video empfehlen


Mehrere E-Mail-Adressen bitte durch Kommas trennen.




CAPTCHA
Aktualisieren
Bitte geben Sie die oben im Bild stehenden Buchstaben ein!



 
 
 
 
 

Video Info

Sie wissen ja: Die analogen Radio-Sender werden abgeschaltet.
Ist Ihr Radio direkt mit dem Kabelanschluss verbunden? Dann funktioniert das daran angeschlossene Radio ab dem Umstellungstag nicht mehr. Wie beim digitalen Fernsehen brauchen Sie auch zum Empfang digitaler Radiosender ein Empfangsgerät, das DVB-C unterstützt. Das kann z.B. ein Digital-Radio-Receiver sein.

Einen passenden Digital-Radio-Receiver bekommen Sie im Fachhandel. Oder bestellen Sie direkt bei unserer kostenlosen Hotline: 0800 664 87 87.

Um den Receiver anzuschließen brauchen Sie an Ihrer Stereoanlage oder Ihrem Radio einen Cinch-Eingang oder einen optischen Eingang.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie unseren Digital-Radio-Receiver in 6 Schritten anschließen und nutzen. Die Installation funktioniert bei allen Radio-Receivern ähnlich.


Schritt 1: Das Paket auspacken


In Ihrem Paket finden Sie alles, was Sie brauchen: den Digital-Radio-Receiver, ein Cinch-Kabel, das Netzteil, die Fernbedienung und die Aufbauanleitung.


Schritt 2: Das Antennenkabel umstecken


Schalten Sie erst Ihre Stereoanlage aus.

Entfernen Sie jetzt das Antennenkabel aus Ihrer Stereoanlage und der Kabelanschlussdose.

Ist der Ausgang „TV“ an der Kabel-Anschluss-Dose ebenfalls belegt, ziehen Sie dieses Kabel ebenfalls ab. Wir zeigen Ihnen später, wie Sie es wieder anschließen können.

Stecken Sie den Stecker der vorher in der Stereoanlage war in den Ausgang “TV” der Kabelanschlussdose. Den Radio-Anschluss können Sie ab dem Umstellungstag nicht mehr nutzen.

Das andere Ende kommt in den Kabeleingang “RF DIGITAL IN” Ihres Digital-Radio-Receivers.


Schritt 3: Audioverbindung einrichten


Nehmen Sie das Cinch-Kabel.

Verbinden Sie es mit dem Cinch-Ausgang „AUDIO OUT L/R“ Ihres Digital-Radio-Receivers. Das weiße Kabel kommt in den weißen Ausgang. Das rote Kabel in den roten.

Das andere Ende kommt in den Cinch-Eingang Ihrer Stereoanlage. Achten Sie auch hier auf die passenden Farben der Stecker und Buchsen.

In meinem Fall heißt der Eingang “AUX”.

Manchmal steht auch “LINE IN“ oder „EXT“ drauf. Sie erkennen den Cinch-Eingang in der Regel an der rot-weißen Färbung.

Merken Sie sich den Namen Ihres Audio-Eingangs. Sie brauchen ihn gleich bei der Auswahl der Quelle.

Schalten Sie die Stereoanlage nun wieder ein und wählen Sie die externe Quelle aus, an die Sie das Cinch-Kabel angesteckt haben.

In meinem Fall wäre es “AUX”.


Schritt 4: Strom anschließen


Nehmen Sie jetzt das mitgelieferte Netzteil.

Stecken Sie es zuerst in den Digital-Radio-Receiver und danach in die Steckdose.

Ihr Digital-Radio-Receiver startet automatisch.

Legen Sie jetzt bitte die Batterien an der Unterseite der Fernbedienung ein.


Schritt 5: Sendersuchlauf starten


Um alle digitalen Radio-Sender zu empfangen, brauchen Sie einen Sendersuchlauf.

Drücken Sie dazu die „OK“-Taste auf Ihrer Fernbedienung. Der Sendersuchlauf dauert bis zu 10 Minuten und endet automatisch.

Danach wird automatisch der erste gefundene Sender abgespielt.

Sender wechseln ist einfach: Das machen Sie ab jetzt nur noch über die Pfeiltasten Ihrer Fernbedienung. Oder geben Sie die Sendernummer direkt mit den Zifferntasten ein.


Schritt 6: Favoriten anlegen


Mit den Tasten S1 bis S8 können Sie bis zu 8 Lieblingssender speichern.

Schalten Sie dazu auf den gewünschten Sender. Halten Sie jetzt eine Taste von S1 bis S8 so lange gedrückt, bis Sie eine Bestätigung auf dem Display sehen. Fertig!

Ihre gespeicherten Lieblingssender wählen Sie dann durch einen kurzen Druck der Taste aus.

War der TV-Ausgang Ihrer Kabelanschlussdose vorher belegt?

Dann stecken Sie das Antennenkabel, das vorher im TV-Ausgang der Kabelanschlussdose war in den Kabelausgang „RF DIGITAL OUT“ des Digital-Radio-Receivers.

Das Signal wird automatisch durchgeleitet.


Mehr Infos zur digitalen Umstellung finden Sie auf vodafone.de/digitalezukunft.


Ähnliche Videos
 
 
Videos pro Seite:
 1 2 3 ... 6 
Vodafone Analogabschaltung - So starten Sie einen Sendersuchlauf
 
3:32
 
 
 
 
 
03.11.2017
Views: 3.819.902

Vodafone Analogabschaltung - So starten Sie einen Sendersuchlauf

Mit der Abschaltung analoger Sender sortieren wir die digitalen Sender neu. Dadurch wird Platz frei. Und den können wir dann optimal für Sie nutzen. Nach der Senderumbelegung kann es sein, dass Sie einen Sendersuchlauf starten müssen. Wir zeigen Ihnen, wann Sie ...


Vodafone Analogabschaltung - Schauen Sie schon digital?
 
3:14
 
 
 
 
 
03.11.2017
Views: 779.548

Vodafone Analogabschaltung - Schauen Sie schon digital?

Sehen Sie noch analog fern oder sind Sie bereits auf digitales Fernsehen umgestiegen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie es herausfinden. Nutzen Sie einen Receiver von uns oder aus dem Handel, sehen Sie schon digital fern. Deshalb betrifft Sie die Abschaltung analoger Sender ...


Videos pro Seite:
 1 2 3 ... 6